Eine Garage mit Platz fürs Wohnmobil?

XXL Fertiggarage für Wohnmobile

Die Zahl der Wohnmobile steigt und steigt. Stellt sich die Frage: Gibt es eigentlich auch bezahlbare Fertiggaragenangebote für diese Freizeitgefährte?

Wohnmobile erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Informationen des Branchenverbands zufolge klettert die Zahl der Neuzulassungen seit 2010 kontinuierlich nach oben und hat 2018 einen neuen Rekordwert von 48.859 neu zugelassenen Wohnmobilen erreicht. Der Wohnmobilgesamtbestand liegt mittlerweile bei rund 500.000 Fahrzeugen in Deutschland!

Da ein Wohnmobil nicht nur emotional für seine Besitzer eine besondere Rolle spielt, sondern auch ganz objektiv betrachtet einen relativ hohen Sachwert hat, wünschen sich viele Wohnmobilisten eine wetterfeste, sichere und bezahlbare Einstellmöglichkeit. Nur: Gibt es denn überhaupt Garagen für diese überhohen, überlangen und überbreiten Freizeitmobile? Die positive Antwort lautet: Ja, solche Garagen gibt es!

Ja, es gibt Garagen, in die sich auch Wohnmobile problemlos einstellen lassen!

Und diese Großraumgaragen müssen auch nicht individuell gemauert werden, sondern können als massive XXL-Betonfertiggarage fix und (einfahr-)fertig angeliefert und aufgestellt werden – eventuell sogar noch rechtzeitig vor dem aktuellen Saisonauftakt. „Carafant“ heißt dieses Spezial-Garagenmodell bei ZAPF – und wie die Namensähnlichkeit zum Elefanten schon vermuten lässt, bietet diese Garage in der Tat von allem sehr viel mehr:

  • Durchfahrtshöhe: 3,25 m
  • Durchfahrtsbreite: 2,99 m
  • Länge: 7,20 m oder alternativ 8,00 m

Da passt eigentlich fast jedes gängige Wohnmobil hinein – und ist hier sicher vor Langfingern und Wettereinflüssen geschützt; auch und gerade in der Zeit, in der es gegebenenfalls abgemeldet wird und währenddessen sowieso aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt werden muss!

Auch optisch kann die Carafant-Garage punkten!

Am besten gleich mal auf die Carafant-Webunterseite des ZAPF-Internetauftritts klicken und sich selbst ein Bild machen! Den ZAPF-Technikern ist es gelungen, die Optik dieser Riesen-Garage „im Griff zu behalten“, so dass sie neben jeder Wohnimmobilie eine perfekte Figur macht.

Die Carafant-XXL-Garage überzeugt aber nicht nur Wohnmobilisten!

Mit einer Durchfahrtshöhe von 3,25 m und einer Durchfahrtsbreite von 2,99 m bietet die Carafant auch Wohnwagen, Sportbooten (samt Trailer) oder Großsportgeräten wie Kutschen und Sammlerstücken wie Schäferwagen o.ä. ausreichend Platz. Sehr beliebt ist die Carafant darüber hinaus bei Handwerkern (für deren Transporter) oder auch bei Rettungsdiensten (für die Sanitätsfahrzeuge).

Am besten gleich mit passendem Garagen-Innenraumsystem Im Unterschied zu Scheunen und Hallen aller Art lässt sich die Carafant auch ganz einfach mit dem speziellen ZAPF-Innenraumsystem ausstatten. So sind Ersatzreifen, Fahrräder, Surfbretter, Ski oder Gartengeräte aller Art ebenfalls optimal verstaubar. Was innenraum-ausstattungsmäßig dabei grundsätzlich alles möglich ist, wird auf der ZAPF-Webunterseite „Ordnung in der Fertiggarage“ dargestellt.

… und falls es einfach eine etwas breitere Garage sein soll?

Speziell für die Besitzer hoher Wohnmobile ist die Carafant zweifellos allererste Wahl. Aber für manchen Spezialfahrzeugbesitzer könnte auch eine extra breite Garage oder ein Großraumgarage Sinn machen. Im Zweifel einfach mal auf die ZAPF-Garagen-Modellübersichtsseite surfen oder sich über den ZAPF-Rückrufservice eine individuelle Beratung zum Wunschtermin mit den ZAPF-Garagenspezialisten sichern.

Beitrag teilen:

arrow_back Zurück

Einen Kommentar schreiben