Fertiggaragenhersteller - ZAPF der Marktführer bei Betonfertiggaragen

Garagenhersteller

Marktführer bei Betonfertiggaragen!

Fertiggaragenhersteller - ZAPF der Marktführer bei Betonfertiggaragen

ZAPF GmbH – der Fertiggaragenhersteller mit Tradition

Doppelgarage aus Beton vom Garagenhersteller ZAPF

Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im Oberfränkischen Bayreuth wurde 1904 als Baugeschäft gegründet und begann bereits Anfang der 1960er mit der Herstellung von Betongaragen in Fertigbauweise: Nach der ersten Garage aus Betonfertigteilen 1961, folgte 1968 die erste monolithische Betonfertiggarage. Das Verfahren dafür ließ sich ZAPF patentieren. Heute hat sich der Garagenhersteller als Marktführer in Deutschland etabliert – jede dritte neuausgelieferte Betonfertiggarage stammt von ZAPF. Fertiggaragen aus Beton haben gegenüber Garagen bzw. Carports aus Metall oder Holz klare Vorteile: Sie sind deutlich stabiler und langlebiger. Außerdem bieten sie mehr Schutz vor Frost, aber auch vor Hitze und sie hält ungebetene Gäste wie Marder und Co. vom Fahrzeug fern.

Die passende Garage für jeden TYP

Im Angebot hat ZAPF die passende Fertiggarage für nahezu jeden Kundenwunsch. Das reicht von der klassischen Einzelgarage für engbebaute Wohngebiete, über Großraumgaragen und Doppelgaragen, in denen zwei Pkws, aber auch Fahrräder oder Gartengeräte abgestellt werden können, bis hin zu besonders extra hohen und langen Garagen, in denen auch ein Wohnmobil platz findet. In Zahlen ausgedrückt heißt das: Die Garagenvielfalt von ZAPF beginnt bei einer Breite von 2,78 Metern bis hin zu 7 Metern und einer Länge von 5,5 Metern bis hin zu 9 Metern. Neben den verschiedenen Garagengrößen, haben Kunden auch bei der Ausstattung die Qual der Wahl. Verschiedene Tore, Innenraumsysteme, diverse Beleuchtungsmöglichkeiten, extra Türen und Fenster oder sogar Innovationen wie ein Smart-Home-System und eine integrierte Elektrotankstelle sind bei ZAPF-Garagen möglich. Und für die Finanzierung der eigenen Wunschgarage können Kunden nun auch die Option der Ratenzahlung wählen. Bei der Produktion setzt der Garagenhersteller auf Made in Germany und unterhält insgesamt vier Werke in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg und in Dülmen in Nordrhein-Westfalen.

Service rundum

Neben der großen Auswahl und Qualität profitieren Kunden bei einer ZAPF-Garage zudem von einem Rundum-Service, bei dem sie alles aus einer Hand erhalten. Gewährleistet wird dies durch insgesamt 60 Garagenexperten, die im Bundesgebiet unterwegs sind, und von einem starken Backoffice-Team im ZAPF Headquarter unterstütz werden.

Dieser Rundum-Service beginnt bei einer ausführlichen Beratung beim Kunden vor Ort, umfasst die Bauleitung und selbst die Fundamente können auf Wunsch von ZAPF realisiert werden. Um die Anlieferung und Montage der neuen Garagen kümmert sich die hauseigene Logistikabteilung. Bei längeren Transportwegen arbeitet der Fertiggaragenhersteller mit kompetenten Diensteleistern zusammen und schickt – um die Umwelt zu schonen – seine Garagen hin und wieder auch per Schiff oder Zug auf die Reise.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …