Blitzschnell zur eigenen Fertiggarage

Blitzschnell zur eigenen Garage

Nur 4 Schritte sind nötig

Blitzschnell zur eigenen Fertiggarage

Fertiggaragen mit TÜV-Siegel

Schritt für Schitt zur eigenen Fertiggarage

Autobesitzer, die sich für eine Betonfertiggarage entscheiden, sparen doppelt. Zum einen liegt der Preis der kostengünstigen Privat-Parkhäuser rund 60% unter dem einer gemauerten Garage. Zum anderen muss für Planung und Aufbau kaum Zeit investiert werden.

Schritt 1: Einfache Planung

Betonfertiggaragen gibt es ab Werk in den verschiedensten Formen und Maßen. Je nachdem, wofür die Garage genutzt werden soll bzw. wie groß die vorhandene Stellfläche ist, wird einfach das passende Modell ausgewählt. Auch die jeweilige Ausstattung ist ein Kinderspiel. Das gewünschte Tor, die Dachgestaltung, das Außendesign, eventuelle Aussparungen oder zusätzliches Zubehör wie beispielsweise ein elektrischer Torantrieb werden bestimmt und so die Garage im Handumdrehen individuell konfiguriert. Ganz ohne umständliche Planung.

Unkompliziertes Komplett-Paket

Auch das "Alles aus einer Hand"-Prinzip beim Kauf einer Betonfertiggarage erspart Bauherren jede Menge Arbeit. Anstatt bis zu elf Gewerke zu koordinieren, wie beim Bau einer gemauerten Garage, gibt es nur einen einzigen Ansprechpartner - die ZAPF GmbH - die Ihnen auch in Sachen Bauantrag und Genehmigungsverfahren mit Rat und Tat zur Seite steht. Dementsprechend einfach ist auch die Kostenplanung. Der Garagen-Komplettpreis steht von Anfang an fest und ungeplante Nebenkosten sind kein Thema.

Schritt 2: Kein aufwändiges Genehmigungsverfahren

In der Regel ist für jedes geplante Bauwerk ein Genehmigungsverfahren Pflicht, das sich mehr oder weniger umfangreich gestalten kann. Anders bei Betonfertiggaragen. Dank geprüfter statischer Berechnungen, die wir für all unsere Geragenmodelle durchführen lassen, genügt meist ein einfaches Genehmigungsverfahren. Und auch um dieses kümmern wir uns für Sie. Da heißt, Sie sparen sich zusätzlich die Kosten für einen so genannten Entwurfsverfasser, der normalerweise beauftragt werden muss, um einen Bauantrag zu unterzeichnen.

Schritt 3: Simple Vorbereitung

Das Einrichten einer Baustelle mit Baucontainer, Zufahrt & Co. können sich Autobesitzer sparen, die sich für eine Betonfertiggarage entscheiden. Stattdessen genügen einfache Punkt- oder Streifenfundamente, die Sie als Eigenleistung selbst vorbereiten können, um Kosten zu sparen oder wir kümmern uns darum.

Schritt 4: Schneller Aufbau

Beim Bau einer gemauerten Garage müssen bis zu elf Gewerke ausgeführt werden. Das bedeutet: Unter Umständen sind mehr als zehn Handwerksfirmen beteiligt, deren Arbeitsschritte koordiniert werden müssen. Die Folge: Sie müssen selber viel Zeit und Arbeit investieren und mit einer längeren Bauzeit rechnen. Im Gegensatz dazu verläuft der (Auf)Bau einer Betonfertiggarage nach dem "Alles-aus-einer-Hand-Prinzip". Wir liefern Ihenn den fertigen Garagenkörper und setzen ihn mit einem Spezialkran auf die fertigen Fundamente. Nach rund einer Stunde ist die Montage dann auch schon abgeschlossen und das neue Privat-Parkhaus kann bezogen werden. Selbst ungünstige Witterungsverhältnisse sind für das Aufstellen einer Fertiggarage meist kein Hinderungsgrund.

Wunschgarage gefunden? - Jetzt Angebot anfordern!

Kostenlos und unverbindlich!

Wir haben eine große Auswahl an Fertiggaragen-Informationsmaterial erstellt, damit Sie sich umfassend über unsere Produkte und Leistungen informieren können. Damit Sie genau das für Sie Relevante erhalten, füllen Sie einfach das Bestellformular aus – wir schicken Ihnen die gewünschten Fertiggaragen-Broschüren gerne kostenlos zu und nehmen mit Ihnen Kontakt auf. Mehr Informationen zu ZAPF-Fertiggaragen erhalten Sie auch unter der Telefonnummer 0921/601-601.

 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …