Garagentorantrieb

Komfort- und Sicherheitsplus bei der Garagennutzung

Elektrischer Garagentorantrieb für Sektionaltore und Schwingtore
Zusätzlicher Komfort durch einen ferngesteuerten Torantrieb
Funkcodetaster - für schlüsselloses Öffnen
Fernsteuerung für Torantrieb
Elektrische Torantriebe
Mehr Komfort durch Torantriebe

Garagentorantrieb
Komfort- und Sicherheitsplus bei der Garagennutzung

Ein Torantrieb ist Ihr perfekter Garagentoröffner!

Grundsätzlich lässt sich ein ZAPF-Garagentor natürlich immer auch von Hand öffnen und schließen. ABER: Ein elektrischer Torantrieb mit Fernsteuerung sorgt nicht nur für erheblich mehr Komfort – der ferngesteuerte Torantrieb ist auch ein echtes Sicherheits- und Gesundheits-Plus!

Zentrale Vorteile des Garagentorantriebs mit Fernsteuerung

  • Die Garage kann ganz komfortabel bereits auf dem Weg dorthin geöffnet/geschlossen werden: das spart Zeit und erhöht Ihren Komfort
  • Das Auto muss zur Garagentorbedienung nicht verlassen werden
  • Regen, Graupel, Schnee und Sturm verlieren ihren Schrecken: Sie gelangen trocken in die Garage
  • Deutliches Plus an Sicherheit, weil das Auto auch nachts zum Öffnen/Schließen der Garage nicht verlassen werden muss

Elektrisches Garagentor: die Technik

Damit sich das ZAPF-Garagentor wie von Zauberhand öffnet, wird das Tor von ZAPF mit einem dauerhaltbaren Elektromotor, einer Steuereinheit (beide fest installiert) sowie einer Fernbedienung ausgestattet. Die Garagentor-Fernbedienung übermittelt der Steuereinheit dann den Impuls, der dafür sorgt, dass der Elektromotor das Garagentor (Schwingtor oder Sektionaltor) wunschgemäß öffnet oder schließt.


Garagentor Fernbedienungungen: Varianten ganz nach Wunsch

Garagentor-Bedienung mit der mobilen Fernbedienung

Die klassische Fernbedienung: Per Funksignal übermitteln Sie damit den Impuls zum Öffnen oder Schließen vom Auto aus – oder beim Verlassen des Hauses auf dem Weg zur Garage.

Garagentor-Steuerung per fix installiertem Funkcodetaster

Diese Fernbedienung ist fix in der Nähe des Garagentores installiert – und übermittelt den Impuls zum Öffnen oder Schließen nach Eingabe eines Zahlencodes. Deshalb kann diese Fernbedienung auch nicht verloren gehen! Ein besonderer Vorteil, wenn z.B. kleinere Kinder die Garage bedienen sollen oder Nachbarn (zeitweise) der Zugang gewährt werden soll.

Garagentor-Steuerung per Fingerscanner

Ebenfalls fix installiert – allerdings nicht per Zahlencode, sondern über den individuellen Fingerabdruck steuerbar. Für noch mehr Einbruchsicherheit!

Garagentor-Steuerung per ZAPF Connect

Mit ZAPF Connect wird die Garage und damit auch der Garagentorantrieb „intelligent“ – denn damit lässt sich das Öffnen und Schließen der Garage per App steuern. Und damit nicht genug: Falls ein ZAPF-Premium-Sektionaltor geordert wurde, kann das Tor über die App zudem in eine spezielle Lüfterstellung gebracht werden. ZAPF-Connect - einfach clever!


Perfekte Ergänzung zur Garagentor-Fernbedienung: Die Lichtschranke

Lichtschranke für zusätzliche Sicherheit für Kinder und Tiere

Weil die Funkfernbedienung und auch ZAPF-Connect ein Öffnen und Schließen des Garagentores ermöglichen, ohne dass Tor in diesem Moment im Sichtfeld ist, lässt sich eine ZAPF-Garage mit elektrischem Torantrieb zusätzlich mit einer Lichtschranken-Technik ausstatten. Diese verhindert zuverlässig, dass zum Beispiel ein kleines Kind, ein Tier oder ein direkt vor der Garage abgestelltes Fahrzeug Schaden nimmt, weil das Tor in einem ungeeigneten Augenblick geöffnet oder geschlossen wird.

Mehr zur Garagentor-Lichtschranke arrow_forward